Das Ziel im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung ist eindeutig: Bis 2030 muss die Energiewirtschaft ihre Treibhausgasemissionen gegenüber 2014 um die Hälfte senken. Dazu muss 2030 aber deutlich weniger als die Hälfte an Kohlestrom produziert werden, so eine neue Studie.

Der Kohleausstieg muss kommen und in der nächsten Bundestagslegislatur durch ein Expertengremium definiert werden. #CSU #AKE #Energiewende #UBA

Quelle: Kohlestrom: 50 Prozent weniger bis 2030 ist möglich – und nötig | Umweltbundesamt